Ausbildungsangebot

Grundlagenseminar der Handanalyse


Ziel / Inhalt

  • Starten Sie mit dem Grundlagenseminar und erhalten einen ersten Einblick in die Handanalyse nach Richard Unger. In diesem 3-tägigen Modul erarbeiten Sie sich ein breites Basiswissen über die Kunst des Handlesens. Nach nur drei Tagen können Sie in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis bereits aussagekräftige Handanalysen vornehmen. Sie haben das Wissen über die Handform und alle Finger, über die Hauptlinien wie Herz- / Kopf- und Lebenslinie und Sie lernen, aus den Fingerabdrücken (Seelenthemen) den "Lebenszweck", die "Lebensschule" und die "Lebenslektion" zu bestimmen. 


Vorkenntnisse

  • Für das Grundlagenseminar sind keine Vorkenntnisse nötig. 

Ort

  • Winterthur, Zürich oder Uerikon (siehe Agenda)


Daten & Anmeldung

  • Die aktuellen Daten aller Seminare wie auch den Link zur Anmeldung finden Sie in meiner Agenda.


Preise 2020
Grundlagenseminar

  • 3 Tage CHF 590.-- (inkl. Lehrmittel)

 


Aufbau-Module / Jahresausbildung

Für wen? / Ziel

  • Vertiefung: Die Aufbauseminare richten sich an StudentInnen, welche bereits das Grundlagenseminar besucht haben und sich mit der Handanalyse vertieft auseinandersetzen wollen.

  • Kompetenz: Nach Abschluss der 6 Aufbau-Module sind Sie in der Lage, eine aussagestarke und kompetente Persönlichkeitsanalyse bei sich und anderen durchzuführen.

  • Selbsterfahrung: In dieser Ausbildung werden Sie sich immer wieder selbst begegnen. Sie durchlaufen einen Reifeprozess, der Ihr Leben bereichern wird.

  • Dauer/Umfang: Mein Angebot umfasst 6 Wochenend-Module, welche einzeln oder im Paket buchbar sind (nach Rücksprache können auch nur einzelne Tage/Themen gebucht werden).
  • Seriöse und fundierte Ausbildung: Diese Ausbildung ist eine fundierte und seriöse Schulung der Handlesekunst. Übt man die Tätigkeit des Handanalytikers beruflich aus, ist das mit grosser Verantwortung verbunden.
  • Psychologie: Als psychologische Beraterin lege ich in meinen Schulungen grossen Wert auf die empathische und wertfreie Kommunikation. Ebenso werden Sie sich in dieser Weiterbildung auch ein umfassendes Hintergrundwissen zur menschlichen Psyche aneignen.

 

Vorkenntnisse

  • Das Grundlagenseminar gilt als Voraussetzung für die Aufbau-Seminare. 

Ort

  • Die Seminare werden in der Praxis Herzwärts in Uerikon am Zürichsee durchgeführt. 

 


Aufbau-Module Frühjahr/Sommer 2020

Inhalt & Preise

Detaillierte Ausschreibung der Aufbau-Module Frühjahr/Sommer 2020 zum Ausdrucken

 


*** Spezial-Seminar mit Dozent Werner Sigrist aus dem Tessin ***

Samstag, 04.04.2020    10.00 - 17.00 Uhr in Erlenbach
Sonntag, 05.04.2020  10.00 - 17.00 Uhr in Erlenbach    

Samstag, 04.04.2020 / Thema: Handformen

  • Mehr Sicherheit bei der Bestimmung der Handform.
  • Rückblick: Die vier reinen Handformen. Das Vorgehen bei der Bestimmung.
  • Die sechs Gardener Mischtypen (Archetypen).
  • Augentraining mittels einer Serie von Bildbeispielen (PowerPoint).
  • Erläuterung der Erkennungsmerkmalen, Handformen und deren Mehrschichtigkeit, Eigenschaften,Hemmnissen, Ängste und den Fortschritten der jeweiligen Handform.

Sonntag, 05.04.2020 / Thema: Kinderhände

  • Kinderhände sind ein sehr spannendes Thema! Da die Aspekte der Chirognomie (Handformen) und der Chiromantie (Linien- und Zeichenwelt) bei einem Kind in schneller und andauernder Veränderung sind, kommt diesen bei der Analyse einer Kinderhand eine untergeordnete Rolle zu. Die Fingerprints, mit den lebenslang „unveränderlichen“ Aussagen stehen hingegen stark im Vordergrund.Die Fingerprints werden auch bei Kinder nach dem bekannten Schema von Richard Unger gelesen. Lediglich, und das macht das Thema der Kinderhände so speziell, haben diese gegenüber der Interpretation der Fingerprints bei Erwachsenen zum Teil stark abweichende Aussagen. Wie dies gelesen wird und warum das so ist, wird im Modul „Kinderhände“ erklärt.
  • Ebenfalls wird besprochen, auf welche „Warnflaggs“ bei Kinderhänden im Speziellen zu achten ist und wie deren Aussage lautet. Auch wenn die Kinder selbst mit einer Handanalyse wenig oder nichts anfangen können, ist es für Eltern und das soziale Umfeld umso wertvoller zu verstehen, warum sich ein Kind in einer gewissen Art und Weise verhält, agiert und interagiert. Was gibt es Wertvolleres für Eltern als zu verstehen, mit welchen Themen ihr Kind konfrontiert ist und wie sich diese Themen im Kinderalter manifestieren, ermöglicht ihnen eine optimale Begleitung ihres Kindes. Ein besserer Zugang und mehr Einfühlvermögen schaffen, fördert Vertrauen und Sicherheit bei allen Beteiligten, ermöglicht Gelassenheit bei den Erwachsenen, Geborgenheit und Selbstvertrauen beim Kind.

Kosten

Die Tage können einzeln oder im Paket gebucht werden

  • 1 Tag CHF 220.--
  • beide Tage im Paket CHF 400.--

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


ORGANISATORISCHES

Anmeldung

  • Die Anmeldung erfolgt schriftlich (E-mail). Anmeldungen für die Module/Seminare/Workshops sind verbindlich und werden nach Eingang schriftlich bestätigt. 


Anmeldung stornieren

  • Angemeldete Personen sind im Verhinderungsfall freundlich gebeten, die Nichtteilnahme zu melden. Bei gebuchten Seminaren können Teilnehmer bis drei Wochen vor dem Seminarbeginn ohne Abzug einer Gebühr vom Vertrag zurücktreten. Erfolgt die Stornierung später, sind 50% vom Gesamtpreis zu zahlen. Bei Stornierungen bis weniger als 5 Tagen vor Seminarbeginn wird der Betrag vollumfänglich verrechnet.
    Die vom Seminar zurückgetretene Person hat selbstverständlich auch die Möglichkeit, eine Ersatz-Person zu stellen.

  

home